Kategorien
Neuigkeiten

Generalversammlung 2024

Wir freuen uns sehr, auf die Generalversammlung 2024 in der Kulturfabrik Kofmehl Solothurn. Im Anschluss an die Generalversammlung offeriert der Club ein Nachtessen. Damit die Besucherzahl und das Nachtessen geplant werden können, bitten wir Euch um eine Anmeldung bis zum 3. März 2024.

Der Vorstand freut sich auf dich und ein geselliges Ereignis.

Datum: Donnerstag, 14. März 2024
Beginn: 19:00 Uhr
Ort: Kulturfabrik Kofmehl, Solothurn

Anmeldung

Ich / Wir nehmen gerne an der GV teil(erforderlich)

Anzahl Personen(erforderlich)

Ich / Wir nehmen gerne am Essen teil(erforderlich)

Dokumente der Generalversammlung

Die Dokumente rund um die Generalversammlung werden euch unter folgendem Link zur Verfügung gestellt.

Bei Schwierigkeiten mit dem Login hilft:
1. das Video (unten)
2. Mail an: .

Unter Versammlungen | GV 2023 findet ihr:

  • Traktandenliste
  • Protokoll der 98. ordentlichen Generalversammlung
  • Jahresrechnung 2023 & Budget 2024
  • Revisionsbericht
  • und vieles mehr

Erklärvideo zum internen Bereich.
Kategorien
Neuigkeiten

Update Platzsanierung

Die Arbeiten der Platzsanierung laufen wie geplant. Somit können die neu sanierten Plätze 1 bis 3 am 07. Oktober 2023 wieder zum spielen freigegeben werden. Die Plätze können von 09.00 bis 21.00 bespielt werden.

Wichtig ist, dass nun viel auf den neuen Plätzen gespielt wird. Zu Beginn wirken die Plätze noch nicht optimal, dies verändert sich mit jeder gespielten Stunde.

Weitere Infos folgen, wenn notwendig.

Kategorien
Clubmeisterschaft Neuigkeiten

Clubmeisterschaft Einzel 2023

Tolles Spätsommerwetter zur FINALISSIMA der Clubmeisterschaften 23

Mauer Pascal (A-Tableau)u. John v. Büren (45+) krönten sich zum dritten Mal seit 2016 zum Clubmeister

Ende Mai erfolgte der Start in die 8.Auflage der CM 23, mit Grupppenspielen und abschliessender Finalissima.Total wurden von den 165 Spielen ,deren 149 schlussendlich ausgespielt (90,3%).

Der Wettergott meinte es gut und so konnten alle Partien bei tollem Wetter gespielt werden.Dies notabene zum letzten Mal auf den toll hergerichteten Sandplätzen von Ernst Lisser.

Im A- Tableau(16 Teilnehmer) setzte sich nach dem Ausstieg der R3 er Käser/ Brühlmann Ph., Pascal Maurer (R5) mit klaren Zweisatzsiegen klar durch.

Auf seinem Weg schlug er die  R4 er von Burg T. und Furrer J. und zuguterletzt, hatte auch der Ueberraschungsfinalist Kaufmann D., im Finale klar das Nachsehen. Dieser hatte am Freitag in einem tollen 3 Satz Krimi Hammer R. geschlagen,der seinerseits Mitfavorit Soland J. (R4) klar in die Schranken gewiesen hatte.

Auch dieses Jahr kam es in den Gruppenspielen zu Ueberraschungen,konnten sich doch nicht alle Favoriten für das A-Tableau qualifizieren.

Clubmeister P. Maurer (rechts)

Im B-Tableau(10 Teilnehmer/davon 2x R5)) ,das vorab aus den Gruppenzweiten bestand und sehr gut besetzt war, kam zu  zwei spannenden Halbfinals,wo zuerst E.Gutzwiller gegen Mayr L. und dann auch Thiruchelvam R. sich in spannenden Duellen behaupteten.

Schlussendlich siegte im Finale  Eric Gutzwiller,als nicht gesetzter Spieler gegen Thiruchelvam Raginth in einer äusserst engen Partie.

Clubmeister E.Gutzwiller (rechts)

Im 45 + Tableau (8 Teilnehmer) wurde der als Nr. 1 gesetzte R5 er John v. Büren,seiner Favoritenrolle mehr als gerecht und siegte im Finale gegen die Nr.2 Rieder W.,der sich im Halbfinale knapp gegen Greder M. durchgesetzt hatte

Clubmeister v.Büren J. (links)

Im Tableau der non classé Spieler (4 Teilnehmer) siegte,wie bereits im Vorjahr,Jäggi Ph. gegen seinen Kollegen Lehmann D.,weniger deutlich als das Resultat 6:3/6:3 vermuten lässt.Schade,dass hier von den  10 « non classé» gemeldeten Spieler, nur 4 den Weg an die «Finalissima» gefunden hatten

Clubmeister Jäggi Ph.(links)

Da sich leider nur zwei Frauen angemeldet hatten,fand eben nur das Finalspiel statt,welches die favorisierte R6 Spielerin Franziska Hirschy gegen die nimmermüde Kämpferin Stucki Manuela(nicht klassiert) in drei Sätzen verlor.

Clubmeisterin Stucki M. (links)

So endete die 8.Auflage dieses CM -Formates in guter Stimmung und Zufriedenheit.

Ein herzlicher Dank geht auch an den Wirt Vikki und sein Team und an alle,die in irgendeiner Form an der CM mitgemacht  oder «gesponsert» haben

Bereits laufen die Vorbereitungen für die 9. Auflage auf der dann neu gestalteten Anlage des TC Solothurn.

M. Schulthess (Spielleiter/Turnierleitung)

Kategorien
Neuigkeiten

Jass- und Pokerabend

Das Interclubteam Herren 1. Liga organisiert am Samstag, 28. Oktober 2023 die dritte Ausgabe des Jass- und Pokerturniers. Das Turnier wird mit einem Risottoplausch abgerundet und soll einen gemütlichen Rahmen bieten, um die Saison 2023 gemeinsam ausklingen zu lassen.

Anmeldeschluss ist der 21. Oktober 2023

Rahmenprogramm

17:00 UhrEintreffen der Teilnehmenden zum Apéro
18:30 UhrStart 1. Spielrunde
20:00 UhrNachtessen (Risottoplausch)
23:00 UhrRangverkündigung Jassturnier; danach freies Jassen
ca. 23:30 UhrRangverkündigung Pokerturnier
Kategorien
Neuigkeiten

Platzeröffnung Tennis Plauschturnier

Wann:
Samstag, 28. Oktober 2023

Ablauf:
13:30 Eintreffen der Teilnehmenden
14:00 Start Plauschturnier
ca. 17:00 Apero

Kosten:
Teilnahme an Turnier Gratis
Im Anschluss an das Turnier wird ein kleines Apero offeriert um auf die neuen Plätze anzustossen.

Rahmenbedingung:
Der Anlass findet nur bei trockenem Wetter statt.

Organisation:
Simon Munzinger /

Anmeldung

Anmeldeschluss: 21. Oktober 2023

Kategorien
Neuigkeiten

Programm Platzsanierung

Anbei findet ihr das aktuelle Programm zur laufenden Platzsanierung. (Änderungen bleiben vorbehalten)

Kategorien
Neuigkeiten

Bericht Doppelmeisterschaften

Spannende Doppelmeisterschaften bei heissen Bedingungen

Rechtzeitig zum Turnier kehrte der Sommer aus den Ferien zurück und bescherte den Spielerinnen und Spielern, abgesehen von einem kurzen Regenguss am Samstag und etwas Geniesel zum Ende des Herren Finals, heisse und schwüle Bedingungen.

Heiss gings zur besten Unterhaltung des Publikums auch auf den Plätzen zu und her. Dass neben der in kameradschaftlicher und fairer Atmosphäre ausgetragenen Spielen je nach Spielsituation selten auch mal ein Schläger «etwas forciert» aus der Hand rutschte, zeigt, dass man durchaus mit Ehrgeiz bei der Sache war.

Spielleiter Markus zeigte sich mit der Anzahl Nennungen in beiden Konkurrenzen zufrieden und führte wieder souverän durchs Turnier.

Auch dieses Jahr setzte sich die Turniertradition eines Marathon-Mans fort, dieses Jahr in der Person von Pascal Probst, der in beiden Konkurrenzen bis zum Schluss mitredete und daneben auch wieder für den schönen Blumenschmuck im Club besorgt war! Vielen Dank dafür, Pascal.

Bis in die Halbfinals setzten sich die Paarungen gemäss der Setzliste durch.  

Im Mixedfinal hatten die Titelverteidiger Pascal und Romana Munzinger gegen die (übliche) Finalistin Julia Christen, diesmal mit Cyrill Behrens an ihrer Seite, nach verlorenem Startsatz durch den klaren Gewinn des dritten Satzes letztendlich die Nase vorn und verteidigten damit Ihren letztjährigen Sieg. 

Bei den Herren strauchelten im Halbfinale die Seriensieger Fabio Schulthess und David Kaufmann, welche ev. nicht mehr ganz so viele Stunden auf dem Tennisplatz verbringen als auch schon.

Als kleine Überraschung darf das Ausscheiden der Titelverteidiger Pascal Maurer und Eric Gutzwiller bezeichnet werden. Ihre Bezwinger, Pascal mit Partner Jonas Stulz, konnten ihren Flow allerdings nicht zum Turniersieg ummünzen. Simon Munzinger und Jannik Spielmann hatten etwas dagegen und strichen u.a. durch die höhere Präsenz am Netz den wohlverdienten Sieg ein.

Pascal und Jonas als OK-Mitglieder wünschen wir im Übrigen viel Erfolg bei der Neulancierung des Schützenmatt-Cups, dem hoffentlich auch viele Mitglieder unseres Vereins als Zuschauer beiwohnen werden.

Im B-Final setzten sich Marc Häuptli und Alvaro Rodriguez gegen die TC Solothurn Urgesteine Beat Luterbacher und Hansruedi Trachsel durch, bei den Damen entschied Manuela Gravino mit Partner Otto «Otti» Jäggi das Schwesternduell gegen Simone mit Ehemann Markus Marrer für sich.

Schön, dass Markus das Rackett wieder «in einem Ernstkampf» schwingen kann.

Wunderbar einmal mehr die Zelebrierung der «dritten Halbzeit» anschliessend an die Spiele in Form des traditionell und sehr fein hergerichteten Apéro riches durch Clubkoch Vikky, bei dem wieder eine ansehnliche Anzahl Clubmitglieder zulangte.

Vize-Präsident Ivo bedankte sich in Vertretung von Präsi Silvan in einer kurzen Ansprache bei Vikky und seinem Familyteam, bei Platzwart Ernst, der bereits an seinem nächsten Coup, dem Aufbau einer Pergola als Schattenspender arbeitet, beim schon erwähnten Pascal und natürlich beim Spielleiter Markus. Diesem Dank schliesse ich mich gerne an. Merci auch an Serge Rohrbach bzw. die Rivella AG für die Focuswater,  Raiffeisen Weissenstein via Ivo für die Naturalpreise und Simone für ihre Schnappschusstätigkeit rund um den event.

Wir halten fest: Unser Verein ist bezüglich der geselligen Seite, die bei den Clubmeisterschaften einen hohen Stellenwert geniesst, bestens aufgestellt, und man darf sich auf die kommenden Anlässe freuen.

Sven

Kategorien
Neuigkeiten

Fronleichnamturnier

Super Stimmung bei super Wetter

Nicht weniger als dreissig Spielerinnen und Spieler durfte die Moderatorin des Anlasses, unsere Kassiererin Simone, um neun Uhr dreissig nach einer «Kafi/Gipfeli-Runde» begrüssen, darunter speziell und erfreulicherweise auch zwei Neumitglieder. 

Nach Bekanntgabe des (überschaubaren) Turniermodus wurden mittels bewährtem Jasskartensystem die Begegnungen ausgelost und durch Simones unüberhörbare Rätsche zur ersten der insgesamt vier Runden gestartet. 

Als historisch darf nach etlichen Jahren Pause der erstmalige Einsatz unseres Vize-Präsidenten Ivo angesehen werden. 

Kategorien
Neuigkeiten

Platzwart/in gesucht!

Mit der Platzsanierung wird Ernst Lisser zurücktreten. Aus diesem Grunde sind wir auf der Suche nach einem neuen Platzwart/in. Hast du Lust den TC Solothurn mitprägen oder kennst jemand der dafür geeignet ist findest du weitere Details in der Stellenausschreibung anbei.

Kategorien
Neuigkeiten

Fronleichnam DOPPEL-Plauschturnier

Wann:
Donnerstag, 08. Juni 2023

Ablauf:
09:00 Besammlung mit Kaffee und Gipfeli
09:30 Start Doppelturnier
12:30 Apero mit anschliessendem Mittagessen

Kosten:
Teilnahme an Turnier Gratis
Getränke gehen zu Lasten Teilnehmenden
Mittagessen wird vom TC Solothurn übernommen

Rahmenbedingung:
Der Anlass findet nur bei trockenem Wetter statt.

Organisation:
Simon Munzinger /

Anmeldung

Anmeldeschluss: 02.06.2023

Mittagessen(erforderlich)